Leseversion Transkription Digitalisat
Kommentare einblenden
Kommentare ausblenden
1
%
3. Sept.September, Prof.Professor Hofmann: Ich soll Bez.Bezirksamtmann Kessler ein Bezirksamt mit Mittelschule /
erbitten - Ich bin kein Agent, aber gelegentlich. Wann die Stiftung übergeben. - Im Oktober. Seine ältere Schwester Es könnte sich um Hofmann oder Kessler handeln. todkrank seit vierzehn Tagen.

½ 1211.30 Uhr, bin ich bei Prof.Professor Neumayer, Herzog Wilhelmstr. Herzog-Wilhelmstraße 28, zur Untersuchung und Vorbesprechung.

½ 4 - ½ 515.30 - 16.30 Uhr, Herzogin Carl Theodor über die Kronprinzenbraut und religiöse Fragen, s. bes.siehe besonderes-.

Prälat Ehses: Reist in seine Heimat an die Mosel, ob Schlecht bald Prälat würde, wie es mit dem /
Rektor v.vom Campo s.santo stünde.

Prälat Kirchberger über LudwigMissionsvereinLudwigmissionsverein, weil ProfProfessor Neumann sein /
Elternhaus geschenkt, und Neuh.Neuhäusler freigestellt werden soll für das Sekr.Sekretariat.

g.Geistlicher Rat Buchberger über Militaria ohne Ende. PrßPreußische Feldgeistliche halten in Belgien /
am Sonntag Ausflüge statt Gottesdienst.
Empfohlene Zitierweise: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). EAM, NL Faulhaber 10002, S. 21. Verfügbar unter: http://www.faulhaber-edition.de/dokument.html?docidno=10002_1918-09-03_T01. Letzter Zugriff am 23.10.2017. Online seit: 6.4.2017Letzte Aktualisierung: 6.4.2017